Filmtipp: Unterwegs am Hochrhein

Der Rhein trennt im Süden Baden Württembergs Deutschland von der Schweiz. Hier ist der Fluss noch idyllisch und ohne großen Schiffsverkehr. Moderatorin Annette Krause entdeckt auf ihrer Expedition Menschen, für die Grenzen nicht viel bedeuten. In Hohentengen besucht sie das südlichste Weingut Deutschlands und gleich gegenüber Kaiserstuhl, die kleinste Stadt der Schweiz.

Mitten im Rhein kreuzen junge Wasserskitalente ständig über die Grenze und Laufenburg heißen gleich zwei Orte am Fluß. Die bessere Schokolade findet Annette Krause allerdings hinter der kleinen Brücke im Schweizer Teil.

Immer am Fluss entlang führt ihre Reise vom Rheinfall in Schaffhausen bis nach Rheinfelden. Schweizer und Deutsche Highlights reihen sich hier aneinander. Im Jurapark Aargau entdeckt sie mit einer Naturärztin die riesige Vielfalt essbarer und heilender Pflanzen. Das Rosendorf Nöggenschwiel dagegen lockt Besucher mit abertausend duftenden Rosen.

Und wenn Musiker Max Mutzke die geheimen Lieblingsplätze seiner Heimat Waldshut-Tiengen zeigt, versteht man endgültig warum der Hochrhein eine der schönsten Landschaften in Deutschland ist.

Eine Produktion des Südwestrundfunks, verfügbar unter:

Zurück