Wie gut kennen Sie den Aargau?

24.02.2018 – 01.12.2018

Die Schweiz beteiligt sich mit einer nationalen Kampagne am "Europäischen Jahr des Kulturerbes". Die kantonalen Kulturinstitutionen im Aargau nehmen diesen Ball auf und laden ein, das kulturelles Erbe in den Dörfern, Städten und Regionen neu zu entdecken. Auch weniger bekannte, für die Öffentlichkeit nicht zugängliche Kulturgüter in den Sammlungen, Archiven und Depots der Archäologie, Denkmalpflege und Museen werden geöffnet.

Der Aargau verfügt über ein überaus reiches kulturelles Erbe, das Jahrtausende zurückreicht. Die Hinterlassenschaften der Römer, Habsburger und des Industriezeitalters sind von herausragender Bedeutung und eng mit der Geschichte der Schweiz und Europas verbunden. Dieses Erbe ist Teil unserer Traditionen, es erzählt Geschichten, es stiftet Identität und es wird ständig neu erschaffen.

Ein vielseitiges Programm bietet Gross und Klein über das ganze Jahr hinweg spannende Gelegenheiten, die über Generationen gelebte und gepflegte Kultur im Aargau kennenzulernen, das Bewusstsein für seinen gesellschaftlichen Wert zu stärken und sich auch persönlich für das kulturelle Erbe zu engagieren.

 

Weitere Informationen sowie den umfangreichen Veranstaltungskalender finden Sie hier:

Den Aargau neu entdecken

 

Ort: Kanton Aargau

Zurück