grenzüberschreitende Klimaschutz-Konferenz

28.09.2017

An dieser Konferenz wird erstmalig im trinationalen Vergleich die Klimaschutzpolitik der Großstädte des Oberrheins vorgestellt werden, wobei ein besonderer Aspekt von jeder Kommune vertieft werden soll.


Partner der Veranstaltung sind auf der deutschen Seite das Kompetenzzentrum Kommunaler Klimaschutz des Landes Baden-Württemberg, für die Schweiz der Trägerverein Energiestadt und für Frankreich die Energieagentur ADEME Grand Est. Diese Institutionen werden einleitend die Instrumente für Kommunen zur Förderung des Klimaschutzes vorstellen.


Am Nachmittag soll das Energieplushochhaus Elithis besichtigt werden. Eine separate Voranmeldung ist dafür notwendig. Ihre definitive Teilnahme wird Ihnen spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung bestätigt.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, sind die Mitglieder von TRION-climate e.V. prioritär.

Alle weiteren Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter:

www.trion-climate.net

Ort: Strasburg

Zurück