GFGZ reist nach Berlin

13.02.2017

Berlin  - Politik in der deutschen Hauptstadt

Einladung zur Studienreise nach Berlin

Politik in der deutschen Hauptstadt vom 13. bis zum 17. Februar 2017

Politik braucht Orte der Begegnungen und des Gesprächs. Jetzt erst recht! Gerade nach diesem Jahr mit seiner Flüchtlingskrise, Terroranschläge und Kriege.

Eine Möglichkeit, sich zu begegnen und kennen zu lernen, ist, gemeinsam zu reisen. Weshalb das neue Jahr nicht mit einer Studienreise beginnen? Die GFGZ bietet vom 13. bis zum 17. Februar 2017 eine Studienreise ins politische Berlin an, mit dem Ziel, dass sich Deutsche und SchweizerInnen aber auch UkrainerInnen und Togolesen über Diskussionen, Führungen und Besuche und gutem Essen näher kommen.

Orte der Begegnung und des Gesprächs werden u.a. der deutsche Bundestag mit dem Abgeordneten Thomas Dörflinger, das ARD-Hauptstadtstudio, die Konrad-Adenauer-Stiftung, das Stasimuseum, die Schweizer Botschaft, die ZDF-Sendung Maybrit Illner, die Landesvertretung Baden-Württemberg, der Bundesrat sowie eine politische Abendveranstaltung sein. Kulinarische Entdeckungen, der fakultative Besuch einer Kulturveranstaltung oder des Nachtlebens gehören ebenfalls dazu.

Die Reise steht allen interessierten Personen im Alter zwischen 17 und 90 Jahren offen. Es werden Personen aus Deutschland, der Schweiz, der Ukraine, Togo und möglicherweise weiteren Ländern teilnehmen.

Auskunft und Informationen erhalten Sie unter 0160 9645 4048 oder info@gfgz.org

 

Ort: Berlin

Zurück