Die Zukunft der chemischen Industrie am Hochrhein

26.10.2011

Hat die chemische Industrie am Hochrhein eine Zukunft? Dies wird von vielen Skeptikern bezweifelt. In den letzten Monaten machte die Branche vor allem durch Arbeitsplatzabbau auf sich aufmerksam. Lohnt es sich, für eine positive
Entwicklung des Chemiestandortes zu kämpfen? Und welche Einflussmöglichkeiten bestehen überhaupt? Diese Fragen sollen mit Experten, Verbands- und Wirtschaftsvertretern und der Politik diskutiert werden.

Die Veranstaltung findet statt am:

  • 26. Oktober 2011
  • 17:00 – 19:30 Uhr
  • Grenzach-Wyhlen, Haus der Begegnung (Scheffelstraße 3; 79639 Grenzach-Wyhlen)

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden sich nachfolgend zum Downlaod.

Zurück