Übersicht Aktuelles 2016

Der Verkehr der Zukunft ist elektrifiziert

Ob Schienen oder Reifen - die Zukunft wird elektrisch! An der Plenarversammlung der Hochrheinkommission  dominierte das Thema nicht nur durch den Referenten Remo Lütolf, Vorsitzender der Geschäftsleitung ABB Schweiz, sondern auch durch die Verabschiedung des langjährigen Bau- und Verkehrspolitikers Reto Dubach

Weiterlesen …

GrenzPerspektive: Avenir-Suisse Direktor Peter Grünenfelder im Interview

"Baden-Württemberg ist so wichtig für uns wie ganz China", so der ehemalige Staatsschreiber des Kanton Aargaus, Peter Grünenefelder

Weiterlesen …

Hochrheinkommission hat neuen Präsidenten

Die Hochrheinkommission wird ab dem 1. Januar 2017 durch den Schaffhauser Regierungsrat und Vorsteher des kantonalen Erziehungsdepartments Christian Amsler geführt

Weiterlesen …

Hochrheinkommission begrüßt Entscheid des Nationalrats

Die Zollstelle Bargen im Kanton Schaffhausen bleibt erhalten. Die HRK begrüßt den Entscheid des Schweizer Nationalrats zum Stabilisierungsprogramm 2017 -2019 des Schweizer Bundes

Weiterlesen …

GrenzPerspektive: Alt-Oberbürgermeister Waldshut-Tiengens im Porträt

Perspektiven auf den deutsch-schweizerischen Hochrhein aus Sicht Martin Albers, Oberbürgermeister a.D. der Grenzstadt Waldshut-Tiengen

Weiterlesen …

Digitales im Klassenzimmer – wie funktioniert es beim Nachbarn?

Handys im Unterricht nerven nur? Falsch! In der grenzüberschreitenden Lehrerfortbildung des Bildungsrates der Hochrheinkommission trafen Lehrerinnen und Lehrer aus Deutschland und der Schweiz zum Thema "Bring Your Own Device" zusammen.

Weiterlesen …

Verkehr grenzüberschreitend koordinieren

Bürgermeister Michael Thater begrüßte den HRK Vorstand in der Stadt Wehr (D). Auf Initiative des frisch wiedergewählten Aargauer Regierungsrat Stephan Attiger thematisierte der Vorstand die Koordinierung des grenzüberschreitenden Verkehrsaufkommen am Hochrhein

Weiterlesen …

Tourismus grenzenlos denken

Grenzüberschreitender Austausch der Tourismus-Fachleute am Hochrhein in Rheinfelden (Baden). Thematisiert wurden u.a. der Rheinuferrundweg Extended und Radmobilität am Hochrhein. 

Weiterlesen …

Pilotprojekt für klimafreundliches Pendeln im Grenzverkehr

Partner aus Industrie, Wissenschaft und Politik erforschen Möglichkeiten zur Reduktion von CO2-Emissionen im Grenzverkehr. Elektromobilität und Fahrgemeinschaften werden dazu im Rahmen eines Pilotprojekts gefördert. Seit Anfang Juli pendeln Mitarbeitende von ABB Schweiz mit Wohnort in Deutschland mit Elektroautos. Die Ergebnisse sollen regional vervielfältigt werden.

Weiterlesen …

Noch sind Fördergelder für den Hochrhein vorhanden

Zehn genehmigte Projekte und über 10,7 Millionen Euro bewilligte Fördermittel sind das stolze Ergebnis der letzten Lenkungsausschusssitzung zum Interreg V ABH-Programm.

Weiterlesen …