Die nächsten Veranstaltungen

11.03.2017 (Samstag)

11.03.2017: Heimat - eine Grenzerfahrung

Wir reden in diesen Tagen viel über Heimat. Über verlorene Heimat, über neue Heimat und über eine Heimat, die vielleicht nicht mehr ist, was sie einmal war. Aber was ist Heimat? Dieser und weiteren Fragen geht eine Ausstellung im Stapferhaus nach

Weiterlesen …

14.02.2018 (Mittwoch)

14.02.2018: Juden im Fricktal

Die Spuren einer kleinen Bevölkerungsgruppe seit dem 13. Jahrhundert bis in die Neuzeit. Eine Veranstaltung der fricktalisch-badischen Vereinigung für Heimatkunde.

Weiterlesen …

21.03.2018 (Mittwoch)

21.03.2018: Eine kurze Geschichte des Rheins

Der Rhein prägt unsere Landschaft und Geschichte. Entdecken Sie neuste Forschungsergebnisse aus Geologie und Archäologie

Weiterlesen …

Aktuelle Informationen

Bürgerbeteiligung grenzüberschreitend gestalten

Wie gestaltet sich Bürgerbeteiligung unter Einbezug des deutschen bzw. schweizerischen Nachbarn? Welche Tipps und Tricks sollten Städte, Gemeinden und Projektverantwortliche beachten? Lesen Sie es nach in den neuen Empfehlungen für grenzüberschreitende Bürgerbeteiligung.

Weiterlesen …

Interreg-Projekt „Laufenburger Acht“ beginnt

Die Idee des Rundwanderwegs „Laufenburger Acht“ besteht schon länger, nun feierten die beiden Schwesterstädte Laufenburg (AG) und Laufenburg (Baden) den offiziellen Beginn des grenzüberschreitenden Projektes.

Weiterlesen …

Mit der Bratwurst zur Völkerverständigung

Seit 20 Jahren fördert die Hochrheinkommission zwischen Rheinfelden und Schaffhausen grenzübergreifende Nachbarschaftsprojekte. Was bringt der Austausch? Ein Beitrag vom Echo der Zeit, Schweizer Radio und Fernsehen.

Weiterlesen …

Demokratiekonferenz 2017

Am 9. und 10. November 2017 fand in Rheinfelden die vierte vom Kanton Aargau gemeinsam mit dem Bundesland Baden-Württemberg organisierte Demokratiekonferenz statt. Zum ersten Mal tagte die Konferenz nicht in einer der beiden Hauptstädte, sondern in der gemeinsamen Grenzstadt Rheinfelden. Im Mittelpunkt der Tagung standen der Umgang mit direkter Demokratie und Bürgerbeteiligung in der Praxis. Die Hochrheinkommission beteiligte sich.

Weiterlesen …